Übernachtung auf einer authentischen Ritterburg

Die Burg Hohenhardt – ein tolles Übernachtungserlebnis für Groß und Klein

Sie lieben das altertümliche Flair mittelalterlicher Burgen und möchten für sich, Ihren Liebsten oder Ihre Kinder ein einmalig schönes Übernachtungserlebnis buchen? Dann sollten Sie einen Blick in die zauberhaft schöne Ritterburg Hohenhardt bei Wiesloch werfen. Die modern restaurierte Burg, die mitten in einer gepflegten Golfanlage liegt, bietet Ihnen das Abenteuer „Übernachten auf einer Ritterburg“ zu attraktiven Preisen. Beim Lustwandeln durch die hübsch hergerichteten Gänge der Burganlage werden Sie sich wie ein echter Burgherr oder ein echtes Burgfräulein fühlen, während Ihre Kinder von der märchenhaften Atmosphäre angesteckt werden. Mittags erwartet Sie ein üppiges Mahl im zur Burg gehörenden Hof Restaurant, abends gehört Ihnen die Burganlage fast alleine.

Übernachten in einer Ritterburg mit rustikal-modernen Zimmern

Die Burg Hohenhardt bietet Ihnen als Gast mehrere Zimmerarten und Zimmergrößen zur Auswahl. Wer gerne für sich alleine das authentische, abends ein wenig unheimliche Flair der Ritterburg genießen möchte, kann ein rustikales Einzelzimmer buchen. Wer zu zweit oder für seine Kinder moderne und komfortable Zweibettzimmer sucht, wird ebenfalls fündig. Alle Zimmer in der Ritterburg Hohenhardt zeichnen sich durch eine geschmackvolle Kombination aus Rustikalem und Modernem aus. Moderne Lichter sorgen im Zusammenspiel mit den original erhaltenen Fenstern für eine helle Atmosphäre, großzügige Schränke sowie generell eine geräumige Architektur ermöglichen ein gemütliches Wohlfühlflair.

Übernachtung mit Kindern auf der Ritterburg Hohenhardt

Besonders Kinder lieben das ursprüngliche Ambiente der Ritterburg Hohenhardt. Sie fühlen sich automatisch an Harry Potter oder andere Helden erinnert und wirbeln aufgeregt über die Gänge der Burg. Die alten Gemäuer vermitteln den Kleinen zudem auf spielerische Weise ein geschichtliches Bewusstsein für das, was einmal war. Die Ritterburg Hohenhardt ist bestens dafür ausgestattet, von Familien mit Kindern für eine Übernachtung in ungewöhnlicher Atmosphäre genutzt zu werden. Moderne sanitäre Anlagen sind ebenso vorhanden wie samtweiche Betten und eine naturbelassene Umgebung, in der Kinder sich austoben können.

Schöne Umgebung für Ausflüge nutzen

Zentral in der Metropol-Region Rhein-Neckar gelegen, ist die Ritterburg Hohenhardt der ideale Startpunkt für einen Ausflug in die interessante Umgebung. Sie erreichen die Burg innerhalb weniger Minuten vom Autobahnkreuz Walldorf/Wiesloch. Als attraktive Ausflugsziele haben sich nicht nur der direkt vor Ort befindliche öffentliche Golfplatz und die sehenswerte Universitätsstadt Heidelberg etablieren können, sondern auch das nahe Kraichgau, ein wahres Wanderparadies. Ob mit Kindern, alleine oder zu zweit – die Umgebung der Ritterburg Hohenhardt ist allemal eine spannende Entdeckungstour wert.

Ein Blick in die Geschichte der Burg

Es lohnt sich, einen Blick in die bewegte Geschichte der Ritterburg Hohenhardt zu werfen, schließlich möchte man wissen, wer vor einem selbst als Ritter die Anlage früher beherrschte. Gegründet und errichtet wurde das eindrucksvolle Gebäude um das Jahr 1150 herum, wie frühgotische Fenster, Scharten und Mauern dokumentieren. Die Burg wechselte im Laufe der Zeit oftmals den Besitzer, wobei insbesondere die Edelfreien von Hohenhart und die Herren von Bettendorf dem Gemäuer ihren Stempel aufdrückten. Während des Bauernkriegs wurde die Burg im Jahr 1525 laut mancher Quellen sogar zerstört und anschließend wiederaufgebaut. Im 20. Jahrhundert erfolgte schließlich die Anerkennung als Kulturdenkmal, ein weiterer Beleg für die Schönheit dieses mittelalterlichen Guts mit Burg, Herrenhaus und Scheune.

Für wen ist die Ritterburg geeignet?

Das Schöne an einer Übernachtung in der Ritterburg ist, dass sie praktisch für jeden geeignet ist. Aufgrund der Denkmalschutzvorschriften ist die Benutzung lediglich für Rollstuhlfahrer nicht möglich. Ansonsten steht das Gemäuer jedem offen, der ein Herz für Ritterflair und exotische Übernachtungen hat. Kinder lieben die Burg ebenso wie Frischverliebte und historisch Interessierte.